Un­ser Kon­zept

Produzierend. Inspirierend. Hinterfragend!

 

  • Interaktive Veranstaltungen - bei denen die Teilnehmer zum Mitmachen aufgefordert sind
  • Diskussionsplattform - für erfahrene Touristiker in leitender Funktion mit unternehmerischen Denken
  • Wertvolle Geschäftskontakte - mit erfahrenen Unternehmern und Führungskräften
  • Plattform für Gastgeber - mit Möglichkeiten für Workshops und Auswahl der Leitthemen

Was kenn­zeich­net die DRV-Netz­Werk­statt?

Wir wollen erreichen,

dass sich alle Teilnehmer der DRV-NetzWerkstatt aktiv an der Gestaltung der Veranstaltung beteiligen. Im Fokus steht ein themenübergreifendes Networking, bei dem am Ende alle Teilnehmer einen Mehrwert für ihren täglichen Arbeitsalltag erzielen.

Wir legen Wert darauf,

dass alle Teilnehmer sich untereinander kennenlernen, wertvolle Kontakte für ihr Berufsleben knüpfen und für den Gastgeber Workshops mit dem Thema seiner Wahl stattfinden.

Dafür bieten wir im Rahmen jeder Veranstaltung ein sogenanntes Speed-Dating, bei der jeweils zwei Teilnehmer sich und ihr Unternehmen in einem festgelegten Zeitfenster kurz gegenseitig präsentieren. Damit lernen sich alle Teilnehmer in kürzester Zeit kennen, denn dieses Veranstaltungsformat ist ein schneller Weg zu neuen Geschäftskontakten.

Im Anschluss daran können die neuen Kontakte im Rahmen von sogenannten Stehtisch-Workshops in kleinem Kreis vertieft werden. Dieses Konzept bietet sowohl für jeden Teilnehmer als auch das gastgebende Unternehmen einen deutlichen Mehrwert. Am Vormittag des Folgetages werden die Ergebnisse der Diskussionen und Vorträge zusammengefasst und präsentiert.

Wir möchten,

dass sich der NetzWerkstatt-Gedanke die gesamte Veranstaltung durchzieht. Daher wird auch nach dem offiziellen Tagungsprogramm der Abend beispielsweise beim Kochen oder einem anderen interaktiven Event gemeinsam gestaltet.

Wer kann mitmachen?

Sowohl Führungskräfte oder Inhaber aus DRV-Mitgliedsunternehmen als auch aus anderen Branchen sind gefragt. Die Größe des Unternehmens spielt dabei keine Rolle. Es können alle mitmachen, vom Reisebüroinhaber bis zum leitenden Angestellten im Konzern. Einzige Bedingung: Sie müssen erfahrene Führungskräfte sein und über Expertise in Mitarbeiterführung verfügen sowie ihr unternehmerisches Handeln aktiv in die Arbeit der DRV-NetzWerkstatt einbringen. Um einen produktiven Workshop-Charakter zu gewährleisten, sind die Veranstaltungen je nach Tagungsort auf 25 bis 30 Teilnehmer begrenzt.

 

Werde Gastgeber der Netzwerkstatt!

Der Gastgeber bestimmt das Event-Thema und den Veranstaltungsort. Während der Veranstaltung erhält das gastgebende Unternehmen Raum, sich und das Team den Teilnehmern vorzustellen und leitet einen Workshop nach dem Thema seiner Wahl.